Datenschutzerklärung

1. Ansprechpartner

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn du unsere Webseite besuchst. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst.

Wir, alle Unternehmen der “Connect-Me GmbH & CO KG!“ und Mehmet Tok (im folgenden “wir“ genannt) nehmen den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Aus diesem Grund halten wir uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

Personenbezogene Daten geben wir nur an Dritte weiter, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder eine anderweitige Rechtsgrundlage für eine Datenweitergabe vorliegt. Unter keinen Umständen werden deine Daten verkauft oder ohne gesetzliche Erlaubnis an Dritte weitergebenen.

Verantwortlich für die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist:

  • Vodafone Shop Vaihingen, Schwabenplatz 1
  • Vodafone Shop Weil der Stadt, Hermann-Schnaufer-Straße 7
  • Vodafone Shop Calw, Lederstraße 30
  • Vodafone Shop Karlsruhe, Kaiserstraße 133
  • (inklusive aller beschäftigten Mitarbeiter; Inhaber und Geschäftsführer Mehmet Tok)

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite erfolgt durch den Webseitenbetreiber. Dessen Kontaktdaten kannst du dem Impressum dieser Webseite entnehmen. Wenn du unsere Webseite besuchst oder mit unserer Webseite interagierst, erfolgt automatisch eine Verarbeitung von deinen personenbezogenen Daten. Der Provider der Seite erhebt und Speichert automatisch Informationen in so genannten Server – Log – Dateien, die dein Browser an uns übermittelt. Diese sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP – Adresse

Eine Zusammenfassung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Dieser Teil deiner Daten wird nach einer statistischen Auswertung gelöscht oder datenschutzkonform anonymisiert. Personenbezogene Daten erhalten wir, wenn du durch dich, indem du bspw. unser Kontaktformular ausfüllst. Diese Daten ermöglichen Rückschlüsse auf deine Identität. Hierunter fallen Angaben wie, Name, Telefonnummer, Anschrift und/ oder E-Mail. Wir verwenden deine Daten um zum einen eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten, zum anderen können sie zur Analyse deines Nutzerverhaltens verwendet werden.

Zudem erheben wir folgende Daten: Angaben rund um das Vodafone Vertragsverhältnis: Anrede, Vor- und Nachname, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail, Telefon- / Mobilfunknummer, Informationen zu deinem Tarif, sowie Optionen und Service. Diese Daten dienen zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, der Vertragsdurchführung, sowie der Direktwerbung.

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1b DSGVO.

Soweit wir für die Verarbeitungsvorgänge personenbezogene Daten deine Einwilligung eingeholt haben, dient Art 6. Abs.1 lit. a EU-Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Rechtsgrundlage für Direktwerbung infolge des Verkaufs unserer Dienstleistungen oder Waren ist §7 Abs. 3 UWG.

Die Erfassung deiner Daten, ist dann unerlässlich, wenn du uns kontaktierst. Die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten nutzen wir zur Pflege der Kundenbeziehungen, zur Kundenbetreuung, zur Durchführung von eigenen Werbe- und Marketingmaßnahmen im gesetzlichen Rahmen und Auftragsabwicklung.

3. Weiterleitung an Dritte

Eine Weiterleitung deiner persönlichen Daten zu anderen, als den folgend aufgeführten Zwecken findet nur innerhalb unserer Filialen / Unternehmen statt. Sie erfolgt also nur innerhalb der datenschutz- und wettbewerbsrechtlichen Vorgaben. Soweit dies für die Erbringung der durch uns geschuldeten vertraglichen Leistung erforderlich ist, erfolgt eine Weitergabe deiner Daten an Sub-Unternehmer oder Dienstleister zur Erbringung der Leistung. Gemäß §6 Abs.1 S.1 lit. b DSGVO geben wir deine Daten also nur dann an Dritte, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich ist.

Empfänger der Daten sind öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, wie die Finanzbehörde, Sozialversicherungsträger; interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Bankinstitute/ Finanzdienstleiter, Rechnungswesen, Kundenservice, Marketing, Vertrieb, Warenwirtschaftssysteme, Kommunikation via Whatapp), bei Versandprodukten an das von uns beauftragte Transportunternehmen/ Versandunternehmen, Vertragspartner, Geschäftspartner soweit es die gesetzlichen Bestimmungen fordern.

Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung sowie -durchsetzung erforderlich ist.

4. Routinemäßige Löschung und Sperrung personenbezogener Daten

Leider können wir deine Daten nicht sofort nach Ablauf deiner Vertragslaufzeit löschen. Die Sperrphase deiner Daten beginnt am Ende des Jahres in dem dein Vertrag ausläuft. So stehen deine Daten nur noch ausgewählten Mitarbeiten zur Verfügung. Warum brauchen wir deine Daten noch?

Der Gesetzgeber verlangt, dass wir die Daten z.B. für Wirtschaftsprüfungen aufbewahren. Die Archivierung kann bis zu 10 Jahren dauern. Danach werden deine Daten endgültig gelöscht.

5. Newsletter

Für die Bestellung unseres Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt- In- Verfahren, d.h. wir werden dir erst dann einen Newsletter zusenden, wenn du dies durch unseren E-Mail Link bestätigt hast. Um unseren Newsletter zu abonnieren benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Des Weiteren, benötigen wir gegebenenfalls Informationen, die uns eine Überprüfung gestatten, dass es sich um deine E-Mail-Adresse handelt. Bei Bestandskunden erfassen wir zudem Vor- und Nachname. Die Verarbeitung deiner Daten dient alleine dem Zweck, einen Nachweis über die Anmeldung zu haben, sowie dir den Newsletter zukommen zu lassen.

Rechtsgrundlage ist hierbei Art. 6 Abs. 1a DSGVO. Der Newsletter dient dazu, dir aufgrund unserer Cookies basierten Daten, optimale Angebote unterbreiten zu können. Sofern du keine interessenbezogenen Werbemaßnahmen wünschst, kannst du diese in durch einen Wiederruf des Newsletters jederzeit unterbinden.

6. Kontaktformular

Wenn du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, wirst du Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne deine Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in da Kontaktformular eingegeben Daten erfolgt somit ausschließlich auf der Grundlage deiner Einwilligung, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E – Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von dir im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis du uns zur Löschung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsristen- bleiben unberührt.

7. Cookies

Für einen Teil unserer Dienstleistungen ist es erforderlich, dass wir sogenannte Cookies einsetzten. Unter einem Cookie versteht man eine Textdatei die temporär einen, “Sitzungscookie“, oder dauerhaft, einen “persistenter Cookie“ auf der Festplatte speichert. Die meist der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session- Cookie“. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Hauptzweck von Cookies ist es ein auf dich zugeschnittenes Angebot bereitzustellen zu können, sowie um dein Online Erlebnis zu verbessern. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Wir empfehlen daher, die Cookies zu aktivieren. Die meisten Browser akzeptieren diese Cookies automatisch, du kannst diese Einstellungen jedoch an deinem PC ändern. Cookies kannst du in deine Browser Einstellungen einschränken oder verhindern. Du kannst deinen Browser so konfigurieren, dass Cookies generell abgewiesen werden. Hierfür musst du den Browser-Plugin herunterladen und installieren. Eine Nutzung unserer Angebote ist ohne Akzeptanz von Cookies leider nur bedingt möglich. Wir verwenden Cookies, zur Optimierung und Individualisierung deiner Online- Erfahrung.  Unsere Werbemaßnahmen beruhen unter anderem auch auf Cookies.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

8. Analyse- Tools und Tools von Drittanbietern

Da wir kontinuierlich unsere Webseite verbessern wollen, verwenden wir verschiedene Technologien zur Analyse deines Nutzungsverhaltens. Dies bedeutet, dass beim Besuch unserer Webseite deine Surfverhalten statistisch ausgewertet werden. Diese Vorgänge erfolgen anonym oder anhand eines Pseudonyms, jedoch nie personenbezogen. Wir machen zudem durch Online- Werbemaßnahmen auf unsere Dienstleitungen, bzw. die von Vodafone, aufmerksam. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1f DSGVO, beruhend auf den berechtigen Interessen der Connect-me GmbH & Co KG! an der Bewerbung unserer Dienstleitung.

8.1 Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).  Google Analytics verwendet Cookies, Textdateien, die auf deinem PC gespeichert werden und die eine Analyse deines Nutzerverhaltens ermöglichen.  Informationen über die Nutzung dieser Performance Page werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, welche besagt, dass personenbezogene Daten, wie beispielweise, deine IP- Adresse so gekürzt wird, dass keine Rückschlüsse auf deine Identität erfolgen können. Google wird diese Informationen dafür benutzen, dein Nutzungsverhalten auf unserer Seite auszuwerten und um Reports über deine Aktivitäten zusammenzustellen. Gegebenenfalls wird Google Informationen an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder diese Dritte deine Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Weitere Informationen über Cookies findest du unter 6. Cookies oder in den Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen von Google.

8.1.2 Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur Einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet hierbei nicht statt.

8.1.3 Google Maps

Diese Seite benutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist Google Inc. , 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, deine IP- Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von Google.

8.1.4. Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA“ ( im folgenden reCAPTCHA genannt) auf unserer Webseite. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unserer Webseite (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Webseitbesuchers anhand verschiedener Merkmale. Die Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Webseite betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Webseite oder vom Nutzer getätigten Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA- Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Weitere Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung von Google.

8.2 Adobe Analytics

Unsere Webseite nutzt Adobe Analytics, ein Webanalysedienst der Adobe Systems Software Ireland   Limited („Adobe“). Diese verwenden Cookies, durch die eine Analyse deines Nutzungsverhaltens möglich wird. Werden die erzeugten Informationen über die Nutzung der Performance Page an einen Server von Adobe übermittelt, ist durch die Einstellungen gewährleitest, dass die IP- Adresse vor der Geolokalisierung anonymisiert und vor der Speicherung durch eine generische IP- Adresse ersetzt wird. Die im Rahmen von Adobe Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Adobe zusammengeführt. In deinen Browser -Einstellungen kannst du Cookies durch entsprechende Einstellungen verhindern, jedoch können wir dann nicht gewährleisten, dass du sämtliche Funktionen unserer Onlinepräsenz nutzten kannst.  Näheres über Cookies erfährst du unter dem Punkt 6. Cookies oder in den Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen von Adobe Analytics.

9. Social Media Plugins

Auf unserer Performance Page werden Social Plugins eingesetzt. Die Plugins erkennt man daran, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind. Auf unserer Performance Page werden Social Plugins („Plugins“) der Firma Facebook, welches von der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94304, USA, betrieben wird, verwendet. Der Europäische Hauptsitz befindet ich in Dublin; Facebook Ireland Limited, Honover Reach, 5-7 Hanover Quay Dublin 2 Ireland. Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstbetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden hat sich Facebook den EU-US Privacy Shield unterworfen.  Darüber hinaus haben wir keinen Einfluss, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst werden und die diese Daten durch den Anbieter verwendet werden.

9.1 Facebook

Unsere Seite enthält einen Link zu unserer Connect-me! Facebookseite, welche durch das Anklicken des typische Facebook „f“ aufgerufen wird. Facebook erhält die Informationen, dass du die Unterseite unserer Performance Page aufgerufen hast. Dies erfolgt unabhängig davon ob du ein Facebook- Konto hast oder nicht. Wenn du mit deinen Daten bei Facebook eingeloggt bist, werden die Daten direkt deinem Konto zugeordnet. Wenn du diese Zuordnung nicht willst, musst du dich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.  Gegebenenfalls ist es möglich, Facebook- Social- Plugins mit Add-ons für den verwendeten Browser zu blockieren. Für den Fall, dass du kein Facebook- Konto hast, besteht trotzdem die Möglichkeit das Facebook, deine Daten wie z.B. IP- Adresse speichert. Facebook behält sich das Recht vor, deine Daten als Nutzungsprofil zu speichern und nutzt diese für Analyse- und Werbemaßnahmen, Marktforschung, sowie der Optimierung seiner Webseite. Die ausgewerteten Daten dienen hauptsächlich zu Werbungmaßnahmen und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über deine Aktivitäten auf unserer Performance Page zu informieren. Wir möchten betonen, dass wir keinen Einfluss auf den Umfang oder Umgang der Daten die von Facebook durch den Plugin erhoben wird, haben.

Weitere Informationen zum Datenschutz und den Einstellungsmöglichkeiten deiner Privatsphäre findest du in Datenschutzhinweisen von Facebook.

9.2 Instagram

Unsere Performance Page verwendet ebenso den Social Media Plugins des sozialen Netzwerks Instagram, welches durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA, betrieben wird. Instagram gehört zu der Facebook Inc. Durch den typischen Instagram Button wird die Seite aktiviert. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass wir weder Kenntnis noch Einfluss darauf haben welche, deiner Daten hierbei an Instagram weitergeleitet werden, sowie deren Nutzung durch Instagram. Wenn du den Link benutzt während du mit in dein Profil eingeloggt bist, wird der Besuch auf unserer Seite deinem Konto zugeordnet. Weitere Informationen zum Datenschutz und den Einstellungsmöglichkeiten deiner Privatsphäre findest du in den Datenschutzhinweisen von Instagram.

10. Whatsapp

Auf unserer Performance Page bieten wir dir die Möglichkeit, mit uns per Whatsapp zu kommunizieren. So erleichtern wir dir den Kontakt mit unserem Servicepersonal, welches dich deinem Personal Agent zuteilen kann, oder dir bei kleineren Fragen gerne kompetent weiterhilft. Dies ist ein Dienstleistungsangebot, welches du aufgrund der aktuellen Rechtslage erst nutzten kannst, wenn du uns vorher deine Kenntnisnahme/ Einverständnis zu unserer Datenschutzerklärung sowie der Beratungseinwilligung gegeben hast. Wir möchten an dieser Stelle betonen, dass wir keinen Einfluss darauf haben, in welchem Umfang oder mit welcher Intention Whatsapp deine Daten sammelt, auswertet oder verwendet. Alles was über Whatsapp kommuniziert wird, wird auf Servern in den USA gespeichert und entzieht sich unserem Zuständigkeitsbereich. Wenn der Erstkontakt per Whatsapp von dir kommt, erklärst du dich mit den geltenden AGBs von Whatsapp einverstanden.

11. Eingebettete YouTube-Videos

Auf unserer Performance Page betten wir YouTube- Videos ein. Betreiber dieses Plugins hierbei ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Durch das Abspielen der Videos, wird die YouTube-Seite geöffnet, und dadurch deine Verbindung zu deren Servern, welche in den USA stehen, aufgebaut. Hierbei sammelt YouTube Deine Daten, welche Seiten besucht werden. Wenn Du in Deinem YouTube- Account eingeloggt bist, wird dein Surfverhalten Dir zugeordnet. Dies verhinderst Du indem Du Dich zuvor ausloggst.

12. Wiederspruchs- und Wiederrufrecht, Auskunfts- Löschungs- und Berichtigungsbegehren

Du hast jederzeit die Möglichkeit, deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen und deine Daten löschen bzw. abändern zu lassen. Sind die Daten zur Erfüllung des Vertrages notwendig, verweisen wir hiermit auf Punkt 4.Routinemäßige Löschung und Sperrung personenbezogener Daten. Bei Fragen hierzu kannst du uns gerne über unser Kontaktformular oder einem Mitarbeiter unserer Shops kontaktieren. Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, hast du jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner Situation ergeben, gegen die Verarbeitung einer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; die gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, kannst du dieser Datenschutzerklärung entnehmen. Wenn du Widerspruch einlegst, werden wir deine Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die Rechtsgrundlage ist Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch. Werden deine persönlichen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hast du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogenen Daten zum Zweck derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Wenn du wiedersprichst, werden deine personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

12.1. Auskunftsrecht

Du hast jederzeit das Recht unentgeltlich, eine Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, zu verlangen. Hierfür schreibe uns bitte einfach eine E-mail und wir bearbeiten dein Anliegen.

12.2 Recht auf Übertragbarkeit

Du hast das Recht, personenbezogene Daten, die uns übermittelt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bei uns über unsere Kontaktdaten anzufordern. Sofern du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

12.3 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat deines gewöhnlichen Aufenthalts, deines Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

12.4 SSL- bzw TLS Verschlüsselung

Diese Seite benutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die du uns als Seitenbetreiber sendest, eine SSL bzw. TLS- Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss- Symbol in deiner Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS- Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

12.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht, die Einschränkungen der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu kannst du dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn du die Richtigkeit, deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreitest, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung hast du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, kannst du statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtansprüchen benötigen, hast du das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn du eine Wiederspruch nach Art.21 Abs.1 DSGVO eingelegt hast, muss eine Abwägung zwischen deinen und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, hast du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn du die Verarbeitung personenbezogener Daten eingeschränkt hast, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit deiner Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaates verarbeitet werden.

12.6 Widerspruch gegen Werbe Mails

Der Nutzung vom im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam – E – Mails, vor.